Allgemeine Strafverfahren

Nobis - Rechtsanwälte für spanisches allgemeines Strafrecht

Die Kanzlei Nobis vertritt Sie in allen Belangen des allgemeinen spanischen Strafrecht:

Auch bei allgemeinen Strafverfahren (z. B. Körperverletzungsdelikte, Diebstahl, Raub, Hehlerei, Betrug, Freiheitsberaubung, falsche Verdächtigung, uneidliche Falschaussage, Meineid, Urkundenfälschung usw.) ist dringend anzuraten, sich so früh wie möglich mit einem Rechtsanwalt in Verbindung zu setzen, der auf Strafverteidigungen (Spanisches Strafrecht) spezialisiert ist.

Eine gezielte Verteidigung hat bereits zum Zeitpunkt der Einleitung des Ermittlungsverfahrens zu erfolgen.

Denn nur bei dieser Vorgehensweise kann sicher vermieden werden, dass Fehler gemacht werden, die später oft kaum mehr behoben werden können. Bei frühzeitiger Beantragung der Akteneinsicht durch den Rechtsanwalt können bereits Verteidigungsstrategien ausgearbeitet und etwaige Formfehler entdeckt und gerügt werden.

Allgemeine spanische Strafverfahren: Frau klaut eine Flasche Rotwein

Rufen Sie uns an

Wir beraten Sie gerne bei Ihren Fragen über das Strafrecht.

  • Düsseldorf: +49 (0) 211 – 42 47 14 09
  • Essen: +49 (0) 201 – 89 45 285
  • Hamburg: +49 (0) 40 – 82 21 86 370
  • Frankfurt: +49 (0) 69 – 71 04 56 521
  • Brüggen: +49 (0) 2163 – 57 20 970

Die Büros in Madrid und Valencia sind für Mandanten über die Telefonnummern der Büros in Brüggen und Düsseldorf erreichbar.

Melden Sie sich bei uns!

Sie haben Frage oder möchten Kontakt zu uns aufnehmen? Nutzen Sie hierfür unser Kontaktformular oder rufen Sie in einem für Sie nahegelegenen Standort in Deutschland oder Spanien an.

Scroll Up